InfoHCopy

Anforderung

Das Verfahren der Homogenen Systemkopie beschreibt das Duplizieren von SAP R/3 Systemen. Es wird häufig eingesetzt, um aus einem Produktionssystem zyklisch ein Qualitäts- oder Testsystem aufzubauen. Speziell bei SAP R/3 Systemen in einer Db2 auf z/OS Umgebung ist die Durchführung einer Homogenen Systemkopie jedoch manuell eine herausfordernde, komplexe und fehleranfällige Aufgabe, die nur Db2-Systemadministratoren durchführen sollten.

Lösung

Daher hat InfoDesign auf Basis des Db2 Verfahren entwickelt, die es ermöglichen diese Aufgabe in mehreren Arbeitsschritten zu automatisieren. Dies führt zu einer Entlastung der Db2-Systemadministratoren und Erhöhung der Qualität. Liegen DASD Flash/Snap Copies vor, so können diese zur Beschleunigung mit eingebunden werden.

Vorteile

Das von den InfoDesign-Systemspezialisten entwickelte Verfahren, kann im offline Mode, aber vor allem parallel zum Online-Betrieb durchgeführt werden, was natürlich zu einer drastischen Reduzierung der Down-Time führt. Das Verfahren der Homogenen Systemkopie kann dabei für sich alleine oder insbesondere auch im Zusammenspiel mit den ebenfalls automatisierten Recovery-Verfahren der InfoMat Software von InfoDesign eingesetzt werden.

Einführung

InfoDesign bietet die Einführung und das Training dieser erprobten Prozeduren und Verfahren im Rahmen eines Workshops an. Der Workshop umfasst Installation, Test und Schulung der Homogenen Systemkopien im offline und vor allem im online-Verfahren. Zusätzlich werden die von InfoDesign entwickelten Prozeduren dem Anwender für die künftigen Arbeiten in seinem Betrieb überlassen.

Beschreibung in PDF

Haben Sie Fragen?

 

© 2018 InfoDesign GmbH. Alle Rechte vorbehalten.     Impressum | Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Karriere | Sitemap | Team-Viewer

Search